Zum Züchter-Dasein gehört es auch dazu, mit den Hunden Ausstellungen zu besuchen. Immerhin müssen gewisse Ergebnisse grundsätzlich für eine Zuchtzulassung vorliegen. Dazu kommt, dass eine objektive Einschätzung der eigenen Hunde durch unabhängige Dritte wichtig und hilfreich sein kann, um die eigene Zucht zu verbessern.

Molli hat ihre Zuchtzulassung aufgrund der Corona-Sonderregelung (da wenig bis gar keine Shows stattgefunden haben) ohne die vorliegenden Ausstellungsergebnisse bekommen. Dies hält uns natürlich nicht auf, nun mit ihr hin und wieder mal zu einer Show zu fahren. Um uns nicht zu blamieren, haben wir vorher mehrere Male ein Ringtraining besucht. In ruhiger und entspannter Umgebung bekamen wir die Basics gezeigt. Geübt haben wir beide mit Molli, wobei eigentlich von Vorneherein klar war, dass grundsätzlich ich das Vorstellen übernehmen werden und Dirk einspringt, wenn ich mal arbeiten oder ausfallen sollte.

Das Training hat auf alle Fälle geholfen, um eine gewisse Unsicherheit als absolute Ausstellungsanfänger abzulegen. Natürlich klappt nicht alles nach den wenigen angeleiteten Einheiten und eigenem Training zuhause perfekt. Aber wir haben einen Anhalt bekommen, wo die Reise mal hingehen kann und sind super motiviert uns weiter zu verbessern.

Am 06. Juni war es endlich soweit! Wir sind zu unserer ersten Ausstellung gefahren.

Hierfür haben wir uns die Club Sieger Schau des BCD anlässlich des British Weekend auf dem Rittergut Remeringhausen ausgesucht. Wir haben die Veranstaltung letztes Jahr als Besucher erlebt und fanden die entspannte Atmosphäre und das großzügige und weitläufige Areal perfekt. Hinzu kam noch, dass wir mit einer Stunde Anfahrt auch zügig dort waren.

Vor Ort haben wir uns mit Franzi und ihrem Knox („The Britain Legend Knock Spots Off“) getroffen und hatten somit die beste Ausstellungsbegleitung.

Molli02

Uns hat es sehr gefreut, dass Molli den ganzen Tag sehr entspannt und gelassen war. So machen solche Veranstaltungen natürlich richtig Spaß.

Im Ring selber hat auch alles gut geklappt. Zumindest haben wir uns nicht blamiert. Zugegeben war ich doch etwas aufgeregt. Aber meine Nervosität hat sich zum Glück nicht auf Molli übertragen. In ihrer Klasse (Offene Klasse – Hunde ab 15 Monaten) konnte sie den dritten Platz belegen. Es gab ein „sehr gut“, wobei ihr sehr schöner Stop und das tolle Fell erwähnt wurde. Das Laufen müssen wir noch etwas verbessern, wobei es nur noch etwas dynamischer sein sollte.

MolliBlog02

Insgesamt war es ein richtig schöner Tag bei bestem Wetter und ein gelungener Einstieg in die Show-Welt.

Da wir etwas „Blut geleckt“ haben, freuen wir uns bereits auf die nächsten Veranstaltungen. Und da die nächsten Fahrten zu Ausstellungen bereits geplant, bzw. zwei Shows auch bereits gemeldet sind, müssen wir auch gar nicht mehr lange warten.

Wir werden berichten!

 

Bremen07

Latest Blog Posts

  • Club Sieger Schau 2022 Janna | 2022-07-24 14:30

    Zum Züchter-Dasein gehört es auch dazu, mit den Hunden Ausstellungen zu besuchen. Immerhin müssen...

  • Friedo, alias Ayan Janna | 2022-05-08 14:30

    Eigentlich wollte ich einen Beitrag schreiben, in dem es darum geht, warum wir aus unserem A-Wurf...

  • The Avengers - the Welpenzimmer is not enough Dirk | 2022-05-07 12:30

    Nachdem der letzte Blogbeitrag sich der fünften und sechsten Woche gewidmet hat, geht es nun um...

 

Unsere Hunde

Molli

Unsere Hunde

Ihr sucht die Informationen zu unseren Hunden? Kein Problem, die findet ihr auf der Seite "Unsere Hunde", klickt einfach auf weiterlesen.

Weiterlesen

Wurfplanung

Molli

Wurfplanung

Sobald wir den oder die nächsten Würfe geplant haben, findet ihr alle Informationen dazu unter dem Menüpunkt "Wurfplanung".

Weiterlesen

Blog & News

Molli

Blog & News

Ohren auf und durchgelesen!
Unter Blog & News findet ihr die neuesten Beiträge und Infos unserer Meute.

Weiterlesen

everydays pleasure

Dein Beagle Züchter • Kontaktiere uns jetzt

Beagle - Zucht mit ♥ und Verstand

Kontaktiere uns

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.