So langsam starten wir in die letzte Woche der Trächtigkeit. Je nachdem ob wir nun ab Eisprung oder ab Decktag rechnen sind es noch zwischen sechs und zehn Tage bis zum errechneten Geburtstermin. Also Endspurt...

An Neujahr gab es für Molli die zweite Herpesimpfung, aber warum eigentlich gegen Herpes impfen? Ist es wirklich nötig? Oder ist es sogar mit Risiken behaftet? Ich dachte eigentlich, das ist ganz einfach beantwortet, guckt man sich aber in Socialmedia Beiträge dazu an, bekommt man eigentlich drei Antworten.

Die erste Geburt, bzw. der erste Wurf ist doch immer etwas Besonderes. Egal wie viel Erfahrung wir mitbringen, egal wie viele Geburten wir schon begleitet haben, man ist doch nervös und aufgeregt, wenn auch durchaus positiv. Aber es kommt doch immer wieder die Frage auf: "Haben wir an alles gedacht?"

WirWuenschenFroheWeihnachten

Molli hatte ihren Ultraschalltermin und auch wenn es komisch klingt, aber WIR SIND SCHWANGER! Natürlich ist hier nur Mollis Trächtigkeit gemeint, wenn auch nicht weniger aufregend. Knapp vier Wochen nach dem ersten Decktag und kurz vor Halbzeit der Trächtigkeit waren wir bei unserem Tierarzt zur Ultraschalluntersuchung, um abzuklären, ob schon Nachwuchs zu sehen ist.

Wir nehmen euch einmal mit auf die kleine Reise von der Wurfplanung bis hin zum Deckakt. Wir nutzen dafür den, zum Zeitpunkt des Beitrag aktuell geplanten, oder auch umgesetzten A-Wurf.

Kontrollierte Zucht ist hier das Motto! In vielen Zuchtvereinen fernab des VDH reicht es schon aus Mitglied zu werden und seine Hunde den Pflichtuntersuchungen zu unterziehen. Dort wird weder ein Wesenstest, noch eine Ausstellung, noch eine andere Art der Prüfung oder Abnahme verlangt.

Bevor wir entschieden haben, wo wir die Welpen aufziehen wollen, haben wir uns die erforderlichen Passagen zur Zuchtstätte in der Zuchtordnung des BCD durchgelesen.

Nur so konnten wir sichergehen, dass wir alle Anforderungen erfüllen und mit diesem Wissen die beste Entscheidung treffen.

Gemäß der Zuchtordnung des BCD ist und bleibt dieser für die Gesundheit und Qualität der Zuchthunde verantwortlich. Dies bedeutet, dass alle Zuchthunde eine sogenannte ZZP, bzw. Zuchtzulassungsprüfung durchlaufen müssen.

Natürlich mussten wir Molli auch vorstellen und über diesen Tag wollen wir in diesem Blogbeitrag berichten.

Latest Blog Posts

 

Unsere Hunde

Molli

Unsere Hunde

Ihr sucht die Informationen zu unseren Hunden? Kein Problem, die findet ihr auf der Seite "Unsere Hunde", klickt einfach auf weiterlesen.

Weiterlesen

Wurfplanung

Molli

Wurfplanung

Sobald wir den oder die nächsten Würfe geplant haben, findet ihr alle Informationen dazu unter dem Menüpunkt "Wurfplanung".

Weiterlesen

Blog & News

Molli

Blog & News

Ohren auf und durchgelesen!
Unter Blog & News findet ihr die neuesten Beiträge und Infos unserer Meute.

Weiterlesen

everydays pleasure

Dein Beagle Züchter • Kontaktiere uns jetzt

Beagle - Zucht mit ♥ und Verstand

Kontaktiere uns

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.